WASSERBETTEN
aus Wasser geboren - auf Wasser gebettet
NEWS  -  AKTUELLES

 


Spacer
02.02.13

Erfahrungsbericht

 

 

Nach 15 Jahren musste er sich leider von seinem Marken Wasserbett, made in Germany, verabschieden, da Frau es nach der Trennung mit in ihr neues Leben nahm.

Doch ohne Wasserbett wollte Mann natürlich auch nicht mehr und so machte er sich auf die Suche nach einem Neuem auf dem mittlerweile riesigen Markt.

“Marke, weiß ich nicht mehr - halt ein Wasserbett. Nicht meine alte deutsche Marke von damals, das weiß ich, ein Dualsystem wurde mir wärmstens empfohlen, war ja auch das Teuerste”.

Doch fast sechs Jahre später, nach viermal flicken, brach der Füllstutzen des günstigen Bettes und konnte nicht mehr repariert werden.

Diesmal erinnerte er sich an den guten Markennamen von damals und auch wenn das Angebot nicht ganz billig war, war es doch ordentlich.

“Ein Gefühl der Wohltat, wieder zuhause”, freute er sich und auch seine damalige Partnerin schläft noch immer den Schlaf der Gerechten auf ihrem original Wasserbett, made in Germany, mittlerweile 21 Jahre alt.


Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. » Mehr Informationen.